Corona – kein Ende in Sicht

Es ist schon dramatisch, und niemand von uns hat so etwas bisher erlebt oder besser gesagt: erleben müssen. Der Begriff „öffentliche Veranstaltung“ scheint komplett abgeschafft. Es ist die totale Herausforderung für jede(n) von uns.
Der Spaziergang an der frischen Luft bekommt eine ganz andere Bedeutung. Er wird zum Genuss, zum gefühlten Highlight des Tages. Es kommt mir eine Ewigkeit vor, zuletzt mit Freunden an einer Theke gestanden zu haben.

Aber wat mut, dat mut. Und so will ich mich auch nicht beklagen. Die Gesundheit ist unser aller höchstes Gut, und wir sollten unsere eigene, aber auch auf die Gesundheit unserer Mitbürger, gut achtgeben. So werden wir, wenn der Spuk denn mal irgendwann vorbei ist, sicherlich ziemlich verändert aus der Situation hervorgehen. Wir werden, so hoffe ich jedenfalls, umsichtiger, entschleunigt und mit einem anderen Blick, nämlich dem Blick auf das Wesentliche, den Alltag leben und erleben. Also halten wir noch weiter durch. – Bleibt gesund und passt miteinander und aufeinander auf!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top